Walnussstrahlen

Durch moderne Benzindirekteinspritzsysteme wird der Ansaugtrakt nicht mehr durch das Benzin-Luft-Gemisch gereinigt. Hinzu kommt, dass Abgasrückführungssysteme den Ansaugtrakt zusätzlich verkoken.

 

Die Folge sind Probleme beim AU-Test und ruckelnde Motoren, schlechte Leistung und ein hoher Spritzverbrauch.

 

Durch das Strahlen mit Walnussgranulat wird  der Ansaugtrakt schonend gereinigt.

Bild der Einlassventile vor dem Strahlen.

Bild der Einlassventile nach dem Strahlen. Etwaige Rückstände verbrennen, ohne dem Motor zu schaden.